Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Facebook

Versandkosten

versandkosten

Händlerbund

Qype

 

Koi Lexikon

Unicum Koi

zurücksetzen

Makibara nennt man die Zeichnung wenn sie um den kompletten Körper geht.

weiterlesen...

Als Maruten bezeichnet man z.B. einen Kohaku, der einen unabhängigen Fleck auf dem Kopf hat.

weiterlesen...

Der Maruten Sanke ist ein Sanke mit abgegrenzter Kopfzeichnung.

weiterlesen...

Koi mit schwarzen Schuppenzentren. Ein gutes Matsuba macht das Pinienzapfenmuster.

weiterlesen...

Der Matsubawabake ist ein nicht metallicfarbener, schwarzweißer Koi. Seine Zeichnung kann sich abhängig von Jahreszeit und Wassertemperatur ändern.

weiterlesen...

Menware ist die traditionnelle Kopfzeichnung des Showa oft eine V- oder Blitzform.

 

weiterlesen...

Grün auf Japanisch.

weiterlesen...

Ein eher seltener grüner Koi.

weiterlesen...

Der Mizuho Ogon ist ein orangefarbener Doits.

weiterlesen...

Als Moto Sumi bezeichnet man das original Schwarz (das Dauerhafte).

weiterlesen...

Als Motoguro bezeichnet man die schwarzen Ansätze der Brustflossen.

weiterlesen...

Muji heißt Einfarbig auf Japanisch.

weiterlesen...

Der Narumi Asagi ist der typisch hellblaue Asagi.

weiterlesen...

Der Nezu Ogon ist ein nichtmetallic, silbergrauer Koi.

weiterlesen...

Grau auf Japanisch.

weiterlesen...

Nibani ist unstabiles, nicht erwünschenswertes Rot.

weiterlesen...

Nidan heist zwei. Beim Koi handelt es sich dabei um ein Muster in zwei Teilen.

weiterlesen...

Der Nidan Kohaku ist ein Kohaku mit 2 großen Flecken auf dem Körper.

weiterlesen...

Niigata liegt im Nordwesten von Japan und gilt als die Wiege der Koizucht.

weiterlesen...

Nishikigoi bedeutet Zier oder Farbkarpfen. „Nishiki“ ist ein wundervoll gefärbter Stoff

Und „Goi“ bedeutet Fisch.

weiterlesen...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>
Seite 5 von 8 | Einträge pro Seite:

Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter