Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Facebook

Versandkosten

versandkosten

Händlerbund

Qype

 

Söll Phoslock Algenvernichter

Phoslock Algenstopp - Algen- und Phosphatbekämpfung im Teich

 

Laub fällt in den Teich, Wasserpflanzen sterben ab, Futterreste verbleiben im Wasser und Fische lassen Kot und Urin. Mikroorganismen bauen diese Dinge ab und setzen dabei Phosphate in Form des wasserunlöslichen Apatit frei, welches auch in der Natur als Gestein vorkommt.
Phoslock Algenstopp baut diese Phosphate ab und das mit einer Wirkungsdauer von 6-8 Wochen.

Man kann es direkt in den Teich geben. Dabei ist zu beachten, dass man es gleichmässig über der gesamten Teichfläche verteilt und ein direkter Kontakt mit Pflanzen vermieden wird.
Man sollte es während seiner 6-8 wöchigen Wirkungsdauer nicht aus dem Teich entfernen, da sonst die Verringerung des Phosphatgehaltes auf 0,035 mg/l nicht erreicht wird. Auch sollten keine Bodenreinigungsroboter verwendet werden, da auch diese bei der Reinigung den Wirkstoff aufnehmen.

50g Phoslock Algenstopp auf eine Menge von 1000 Liter Teichwasser reichen schon völlig aus.

Phoslock Algenstopp wirkt auch schon bei sehr niedrigen Temperaturen zuverlässig. Daher kann man es problemlos ganzjährig einsetzen.

Nach einer Teichreinigung oder Teilwasserwechsel, aber auch nach Einsatz von Algenvernichtern, sollte man Phoslock Algenstopp alle 8 Wochen nachdosieren, damit eine dauerhafte Wirkung erhalten bleibt. Dies auch, wenn man seine Fische selbst füttert.

Hat man Störe in seinem Teich wird von der Anwendung von Söll Phoslock Algenstopp abgeraten.

 

Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter