Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Facebook

Versandkosten

versandkosten

Händlerbund

Qype

 

Compactsieve 2 SpaltfilterDeko Koi Hariwake 26 cm

Crystal Bio Filtermaterial

Crystal Bio ist ein einzigartiges, umweltfreundliches Filtermedium, gefertigt aus “geschäumten” Glas, welches bei 900°C produziert wird, wodurch es eine hervorragende offene Struktur erhält. Dies sorgt dafür, dass die spezielle Oberfläche mindestens 10x s

( Manufacturer )
€167,00 (inkl. 19 % MwSt.)

Stellen Sie eine Frage zu diesem Produkt

Crystal Bio ist ein einzigartiges, umweltfreundliches Filtermedium, gefertigt aus “geschäumten” Glas, welches bei 900°C produziert wird, wodurch es eine hervorragende offene Struktur erhält. Dies sorgt dafür, dass die spezielle Oberfläche mindestens 10x so groß ist als bei den meisten Kunststoff Filtermedien.

Crystal Bio ist besonders leicht im Vergleich mit anderen porösen Filtermedien:
100 Liter Crystal Bio wiegen nur ca. 15 kg!

Vergleich zwischen Crystal Bio und einem herkömmlichen Filter, der in einem Koizuchtbetrieb verwendet wird:



Stickstoff hergestellt aus Ammonium (NH4-N)

Blaue Linie: Crystal Bio, rote Linie: Plastik Filter

Wenn man die blaue mit der roten Linie vergleicht, so sieht man, dass die NH4-N Konzentration zwei Tage früher abfällt als die rote. Hinzu kommt, dass die Konzentration für eine lange Zeit unter 0,4mg/L bleibt. Im Gegensatz dazu fällt die NH4-N Konzentration der roten Linie auf 1mg/L, sie steigt jedoch täglich kontinuierlich. Daraus kann gefolgert werden, dass die Poren des Crystal Bio als Wohnraum für Mikroorganismen einschließlich Nitrifikanten geeignet sind.


Nitrifikation: eine bakterielle Oxidation von Ammoniak (NH3) bzw. Ammonium-Inonen (NH4+) zu Nitrat (NO3-).

 

 


Stickstoff hergestellt aus Nitrit und Nitrat (NO2-N, NO3-N)

Blaue Linie: Crystal Bio, rote Linie: Plastik Filter (NO2-N)

grüne Linie: Plastik Filter (NO3-N), lila Linie: Plastik Filter (NO2-N)



Die NO2-N Konzentration in dem Becken mit Crystal Bio steigt schneller und in höheren Mengen als in dem Becken mit einem herkömmlichen Kunststofffilter. Die Konzentration fällt plötzlich 28 Tage nach dem Beginn des Experiments. Die NO2-N Konzentration in dem Becken mit einem Kunststofffilter hingegen beginnt nach 33 Tagen. Die NO3-N Konzentration in dem Becken mit Crystal Bio bleibt unter 10mg/L wohingegen die im Becken mit einem Kunststofffilter zwischen 200 und 250mg/L bleibt. Das zeigt, dass die *Denitrifikation durch anaerobe Bakterien in Crystal Bio geschehen ist.

*Denitrifikation: die Umwandlung des im Nitrat (No3-) gebundenen Stickstoffs zu molekularem Stickstoff (N2) durch Bakterien.



pH

Blaue Linie: Crystal Bio, rote Linie: Plastik Filter


Die blaue Linie zeigt, dass der pH-Wert des Behälters, der mit Crystal Bio gefiltert wird, allmählich sinkt und bis zum 26ten Tag nach Beginn des Experiments im schwach alkalischen Bereich hält und dann wieder allmählich sauer wird. Dies zeigt, dass das Crystal Bio selbst schwach alkalisch ist und eine Pufferungsfunktion hat.

Ähnliche Ergebnisse wurden mit einem Rieselfilter erzielt.









Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter