Nexus Eazy Teichfilter

Nexus Eazy Filter  210 + 310

Die Nexus Filter wurden für die Saison 2010 überarbeitet und wesentlich verbessert ! Aus dem Nexus Eazy 30.000 wurde der Nexus Eazy 210 und aus dem Nexus 45.000 wurde der Eazy 310. Bei den Nexus Filtern wurde statt dem Reinigungsrohr eine Rückschlagklappe eingebaut und die Eazy Einheit ist jetzt auch größer und fest montiert.

Funktionsweise: Nexus Eazy 210 und 310


Der Nexus EazyTM ähnelt von seinem Grundaufbau her dem Nexus Professionel Filter ziemlich. Einer der wenigen, aber durchaus entscheidender Unterschied zwischen beiden Filtern besteht darin, dass im Nexus EazyTM statt der Answer der EazyTM eingebaut wurde. Der EazyTM besteht aus einem Edelstahlgehäuse mit feinen, von der Größe her genau berechneten, integrierten Schlitzen. In dem Edelstahlgehäuse ist außerdem noch ein perforiertes Rohr eingebaut. Das wichtige Filtermedium Kaldnes K1 befindet sich zwischen dem EazyTM-Filter und dem perforierten Rohr.

Das Teichwasser läuft nun über einen eingebauten Vortex ein, ähnlich wie bei dem Nexus Professionel Filter. Ebenso fließt auch hier das eintretende Wasser von oben nach unten in die Kammer, dabei wird die Geschwindigkeit vom Rand zur Mitte der Kammer hin immer geringer, ebenso wie bei einem herkömmlichen Vortex. Das langsam fließende Wasser, welches keine schweren und großen Schmutzpartikel enthalten kann, tritt nun durch die im Gehäuse integrierten Schlitze in den Kern des EazyTM, welcher sich im unteren Teil befindet und mit den typischen K1 Medien gefüllt ist. Dadurch, dass das eintretende schmutzige Teichwasser durch den senkrecht gestellten Filter abwärts fließt, werden die ersten und gröberen Schmutzpartikel schon im Vortex festgehalten und gelangen gar nicht erst bis in den EazyTM. Ein weiterer Grund, der verhindert, dass die Schmutzpartikel in den EazyTM vordringen, ist die genau berechnete Größe der in die Gehäusewand integrierten Schlitze. Dies ist somit zugleich die erste Filtrationsstufe der mechanischen Filtration. Nun fließt das Wasser weiter durch den EazyTM und damit durch das Kaldnes K1 Filtermedium. Das Kaldnes K1 Filtermedium befindet sich hierbei nicht in Bewegung und ruft demzufolge keine Zirkulation des Wassers hervor. Deswegen fließt das Teichwasser in alle möglichen Richtungen. Dadurch werden feinere Schmutzpartikel frei und setzen sich an der Innenseite des Gehäuses des EazyTM ab. Durch die integrierten Schlitze des Edelstahlgehäuses gelangen diese Partikel auch in den Vortex. Nun ist das Teichwasser mechanisch gereinigt und gelangt jetzt über das perforierte mittlere Rohr des EazyTM in die biologische Filterkammer. Diese biologische Filterkammer funktioniert nach dem einzigartigen Prinzip der Kaldnes Moving Bed TechnologyTM. Nach dieser wichtigen und letzten Filterstufe gelangt das nun komplett mechanisch und biologisch gereinigte Wasser zurück in den Teich

 



Sortieren nach:
Nexus Easy Pod Teichfilter
€579,00 (inkl. 19 % MwSt.)

versandkostenfrei
Der EazyPod ist: für Gartenteiche bis zu 20.000... [Produktdetails...]


Nexus Teichfilter Eazy 210
€1 495,00 (inkl. 19 % MwSt.)

versandkostenfrei
Voll überarbeiteter Filter für 2010 !! vergröß... [Produktdetails...]



Nexus Teichfilter Eazy 310
€1 995,00 (inkl. 19 % MwSt.)

versandkostenfrei
Voll überarbeiteter Filter für 2010 !! vergrö... [Produktdetails...]



  • «« Anfang
  • « vorherige
  • 1
  • nächste »
  • Ende »»
Ergebnisse 1 - 3 von 3

Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter