Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Facebook

Versandkosten

versandkosten

Händlerbund

Qype

 

Traditionelle Koizucht in Japan

Die Koizucht ist für den Japaner mehr als ein Hobby, sie ist eine echte Leidenschaft, ja manchmal sogar eine Lebensaufgabe, der er sich mit völliger Hingabe verschrieben hat. Ein japanischer Koizüchter steckt all seine Energie in die Zucht dieser Tiere.

 

Es ist nicht gerade einfach, diese hochwertigen Koi Fische zu züchten und daher auch nicht verwunderlich, dass sie entsprechend teuer sind. Koi brauchen ganz besondere Lebensbedingungen, um so prächtig zu gedeihen und ihre ganze Schönheit zu entfalten.

 

Schon seit Jahrhunderten ist in Japan das „Unternehmen Koizucht“ bekannt und sehr weit verbreitet – die Zuchtbetriebe setzen alles daran, sich gegenseitig im Hervorbringen besonders schöner Exemplare zu übertreffen. Sie alle wollen das Wunder vollbringen, attraktive, widerstandsfähige und gesunde Koi in großer Zahl zu züchten.

 

Hat man die erforderlichen Bedingungen, dann laichen Koi im Frühsommer oder späten Frühling. Ziel des Züchters ist es, eine bestimmte Population oder Koi-Varietät mit gleich bleibendem Ergebnis zu vermehren, so wie es auch bei allen anderen uns bekannten Züchtungen der Fall ist und z.B. bei Hunden oder Pferden, auch angestrebt wird. Mit genügend Ausdauer, den richtigen Klimabedingungen und ein wenig Glück kann man dann nach einigen Jahren eine reinrassige Linie vorweisen. In dieser Gruppe sollten sich dann idealerweise fast perfekte männliche und weibliche Koi Karpfen  befinden, die erneut zusammengebracht werden, um dann wieder perfekte Nachkommen zu bilden. Das ganze ist also ein sehr komplizierter Prozess.


 


 


 


 


 


 

Garten    Muskelaufbau 
 

 

 

Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter