Suche

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist derzeit leer.

Facebook

Versandkosten

versandkosten

Händlerbund

Qype

 

Wie wichtig ist die Wasserqualität?

Wenn häufig Probleme mit Koi (Krankheiten) bestehen, liegt es in den meisten Fällen an der schlechten Wasserqualität.Für eine gute Wasserqualität zu sorgen ist die Wichtigste Regel bei der Haltung von Koi.

Um erfolgreich Kois zu Halten ist es unumgänglich sich das größtmögliche Wissen über die wichtigsten Wasserparameter und ihren Zusammenhänge zueinander anzueignen.

Karpfenartige Fische und damit auch Kois sind von Natur aus keine besonderst empfindichen Fische und können bei guter Haltung mit den Bakterien und Keimen die in jedem Teich zu finden sind gut fertig werden.

Bei permanet schlechter Wasserqualität oder plötzlicher änderung der Wasserparameter tritt Stress auf. Jetzt ist das Imunsystem geschwächt und die Fische sind anfälliger für Kranheitserreger.Vor allem im Winter ist darauf zu achten, dass die Wassertemperatur nicht für längere Zeit unter 4 °C fällt. Die Probleme im kommenden Frühling sind sonst vorprogrammiert, da die Fische sehr geschwächt und somit anfälliger für Krankheiten sind.

Die Wasserqualität hängt zum großen Teil von Ihrem Filtersystem, von der verabreichten Futtermenge und nicht zuletzt von den Wasserwerten, ab. Ein hoher Ph- Wert zum Beispiel begünstigt das Algenwachstum und macht die Behandlung mit bestimmten Medikamenten gefährlich!

Fazit: Setzen Sie alles daran, dass Ihren Kois eine sehr gute Wasserqualität zur Verfügung steht und Sie werden große Freude an Ihnen haben. Achten Sie schon vor dem Bau Ihres Koiteiches darauf, dass Sie ein genügend groß dimensioniert und effizientes Filtersystem wählen. Hier spart man definitiv am falschen Ort wenn man überlegt was schnell für Folgekosten entstehen wenn das Teichklima ins Wanken gerät. Ein Teichfilter kann nicht zu groß sein. Hier kann man im Vorfeld schon  Fehler vermeiden indem  man sich gut erkundigt.

 

Bezahlarten

im koi shop mit Paypal zahlen

Bookmarks

unicum-koi bei Twitter

Teichpumpen und Teichfilter bei Twitter